Direkt zum Inhalt
Zurück zur Produktliste

A50-X - Kugelkopf 4 Löcher Ø10,5

Attelages
A50-X - Kugelkopf 4 Löcher Ø10,5 (1)
A50-X - Kugelkopf 4 Löcher Ø10,5 (2)
POMMIER

Kugelkopf 4 Löcher Ø10,5

  • R55-ECE

Anmelden

Um die tarife und verfügbarkeiten zu erfahren und eine vorbestellung abzugeben

Referenz Pläne Dokumente Gewicht Gewicht D (kN) (t) maxi (t) maxi (t) maxi (t) maxi S (kg) (t) maxi (t) maxi (t) maxi (t) maxi Ausführung Pläne
2944737

Herunterladen

2 17,2 7 3,5 210 7 3,5 Zink-Nickel-Stahl
Referenz
Pläne
Dokumente
Gewicht Gewicht
D (kN)
(t) maxi (t) maxi
(t) maxi (t) maxi
S (kg)
(t) maxi (t) maxi
(t) maxi (t) maxi
Ausführung
Pläne
2944737
2
17,2
7
3,5
210
7
3,5
Zink-Nickel-Stahl

Zugehörige dokumente

Häufig gestellte Fragen

  • Die technischen Daten Ihrer Anhängerkupplung finden Sie direkt auf dem Etikett auf dem Produkt oder in unserem Katalog.
  • Der D-Wert (in kN) einer Anhängerkupplung ist die maximale horizontale dynamische Kraft, die von einem Drehschemelzug erzeugt wird.
  • Der Dc-Wert (in kN) einer Kupplung ist die maximale horizontale dynamische Kraft, die von einem Starrdeichselzug erzeugt wird.
  • D = [(GZG des Anhängers x ZGG der Zugmaschine) / (GZG des Anhängers + ZGG der Zugmaschine)] x 9,81
  • Dc = [(GZG des Anhängers x ZGG der Zugmaschine) / (GZG des Anhängers + ZGG der Zugmaschine)] x 9,81
  • Der S-Wert (in kg) einer Anhängerkupplung ist die maximal zulässige vertikale statische Belastung. Bei einem Ladeplan sollten Sie darauf achten, diesen Wert niemals zu überschreiten.
  • Der V-Wert (in kN) einer Anhängerkupplung ist die maximal zulässige dynamische vertikale Kraft, die von einem Zug mit einem Starrdeichselanhänger erzeugt wird.
  • V = [GZG des Anhängers x Länge der Anhängerplatte x Länge der Anhängerplatte x 2,4 (für ein Fahrzeug mit mechanischer Federung) oder 1,8 (für ein Fahrzeug mit Luftfederung)] / [Gesamtlänge der Zugöse in der Mitte der Anhängerachse x Gesamtlänge der Zugöse in der Mitte der Anhängerachse]
  • Nein, die Regelung R55 besagt, dass eine Anhängerkupplung nicht auf der Straße verwendet werden darf, wenn sie nicht zugelassen ist.
  • Die OF-Nummer auf einem Pommier-Produkt entspricht der Chargennummer der Herstellung. Sie besteht aus dem Jahr und der Woche der Herstellung sowie der Anzahl der hergestellten Produkte.
  • Die Anzugsmomente für Ihre Anhängerkupplung finden Sie direkt auf dem am Produkt angebrachten Etikett oder in der mitgelieferten Montageanleitung.
  • Nein, wir erlauben nicht die Installation von Trägersystemen an unseren Pommier-Kugelkupplungen.
  • Ein Ersatzteilkatalog ist auf unserer Website als PDF verfügbar. Er ermöglicht Ihnen, alle verfügbaren Ersatzteile für einen großen Teil der Pommier-Produkte zu finden.
  • Die Regelung R55 schreibt vor, dass die Kugelachse in einem Messbereich zwischen 350 und 420 mm über dem Boden positioniert werden muss.
  • Ja, es ist möglich, die Anhängerkupplung zu lackieren. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Mechanismen funktionsfähig bleiben und dass das Typenschild des Produkts immer lesbar ist.
  • Wenn die Anhängerkupplung R55-geprüft ist, wird sie in allen Ländern der Europäischen Union als gültig anerkannt. Sie können sie also überall in Europa verwenden.